Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
schneller Versand Ihrer Bestellung
großes Sortiment an Linux Fanartikel
Sicher einkaufen mit SSL Verschlüsselung
Alpine Linux 3.10.0
Abbildung ähnlich

Alpine Linux 3.10.0

wird auf einer DVD im Kickout-Case geliefert
4,90 € *
Ihr Preis bei Zahlung per Vorkasse: 4,80 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

versandfertig innerhalb 48 Std.

Architektur:

4,90 € * Alpine Linux 3.10.0
Alpine Linux 3.10.0 - Extended Version Alpine Linux ist eine auf musl und BusyBox basierende... mehr

Alpine Linux 3.10.0 - Extended Version

Alpine Linux ist eine auf musl und BusyBox basierende Linux-Distribution, die in erster Linie für „Power-User entwickelt wurde, die Sicherheit, Einfachheit und Ressourceneffizienz schätzen“. Sie verwendet einen gehärteten Kernel und kompiliert alle Programme des Benutzerraums standardmäßig als position-independent Code mit Stack-Smashing-Schutz.

Eigenschaften

  • Paketverwaltung: Alpine verwendet ein eigenes Paketverwaltungssystem, apk-tools, das ursprünglich eine Sammlung von Shellskripten war, später aber in C neu geschrieben wurde. Alpine enthält derzeit die am häufigsten verwendeten Pakete wie GNOME, Xfce, Firefox und andere.
  • Vom RAM aus: Alpine Linux kann als Run-from-RAM-Distribution installiert werden. Das Tool LBU (Alpine Local Backup) ermöglicht optional das Sichern aller Konfigurationsdateien in einer APK-Overlay-Datei (normalerweise abgekürzt als apkovl), einer tar.gz-Datei, die standardmäßig eine Kopie aller geänderten Dateien in /etc speichert (mit der Option, weitere Verzeichnisse hinzuzufügen). Dies ermöglicht Alpine, in anspruchsvollen eingebetteten Umgebungen zuverlässig zu arbeiten oder (teilweise) partielle Festplattenausfälle zu überleben, wie sie manchmal in öffentlichen Cloud-Umgebungen auftreten.
  • Sicherheit: Ein gehärteter Kernel ist im Standard Alpine-Linux-Kernel enthalten, was dazu beiträgt, die Auswirkungen von Exploits und Schwachstellen zu reduzieren. Alle Pakete werden auch mit einem Stack-Zerschlagungsschutz kompiliert, um die Auswirkungen von Userland-Pufferüberläufen zu verringern.
  • Vernetzung: Alpine Linux ist die einzige Distribution, die standardmäßig Patches enthält, die die Verwendung effizienter vermaschter VPNs mit dem DMVPN-Standard ermöglichen.
  • Virtualisierung: Alpine Linux hat Xen-Hypervisoren zuverlässig in aktuellen Versionen unterstützt, wodurch Probleme vermieden werden, die bei Enterprise-Distributionen auftreten. (Der Standard-Linux-Hypervisor KVM ist ebenfalls verfügbar.)
  • Größe: Das Basissystem in Alpine Linux ist nur 4–5 MB groß (ohne Kernel). Dies ermöglicht sehr kleine Linux-Container, ca. 8 MB groß, während eine minimale Installation auf Festplatte möglich ist (ungefähr 130 MB). Der Linux-Kernel ist viel größer. Der 3.18.16-Kernel enthält 121 MB ladbare Kernel-Module (hauptsächlich Treiber) zusätzlich zu den 3,3 MB für das Basis-Image des x86-64-Kernels
  • Alpine Configuration Framework (ACF): Optional ist ACF eine Anwendung zum Konfigurieren einer Alpine Linux-Maschine mit ähnlichen Zielen wie Debian Debconf. Es ist ein Standard-Framework basierend auf einfachen LUA-Skripten.
  • C-Standard-Bibliothek: Alpine Linux verwendete zuvor uClibc anstelle der am häufigsten verwendeten traditionellen GNU C-Bibliothek (glibc). Obwohl es leichter ist, hat es den wesentlichen Nachteil, dass es mit glibc binär inkompatibel ist. Daher muss die gesamte Software für die Verwendung mit uClibc kompiliert werden, damit sie ordnungsgemäß funktioniert. Ab dem 9. April 2014 wechselte Alpine Linux zu musl, das teilweise binär mit glibc kompatibel ist.
  • Init-System: Das einfache und leichte OpenRC ist das Init-System, das derzeit von Alpine Linux verwendet wird. Im Gegensatz zu Debian, Ubuntu, RHEL, Arch Linux und CentOS-Distributionen von Linux verwendet Alpine nicht systemd.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Alpine Linux 3.10.0"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen